Sie befinden sich hier: » Abfall und Gewerbe  » Organische Abfälle  
Home . Sitemap . Kontakt . Impressum

Zurück zur Startseite!
Zurück zur Startseite!

Organische Abfälle


Organische Abfälle sind im Restmüll unerwünscht. Sie haben einerseits einen geringen Brennwert und können andererseits, sofern sie separat erfasst wurden, zu hochwertigem Kompost verarbeitet werden.

Organische Abfälle bei gewerblichen Unternehmen

Bio-/ Speiserestetonne
Privates Grüngut
Überlag. Nahrungsmittel


Im Gewerbe fallen vorzugsweise folgende Stoffgruppen an:
  • Garten- und Parkabfälle wie Rasen-, Strauch- und Heckenschnitt
  • Speisereste, Fette und Öle aus Küchen und Kantinen
  • verpackte Lebensmittel aus dem Lebensmittelhandel
Seit der Einführung der Biotonne im ZAK-Verbandsgebiet und der Fertigstellung der Kompostplätze und Vergärungsanlagen ist eine Entsorgung von organischen Abfällen über die Restmülltonne nicht mehr zulässig.

Bitte beachten Sie: Mist und Kleintiermist ist von der Annahme an den ZAK-Anlagen ausgeschlossen.


Eigenkompostierung
Eine Kompostierung von Gartenabfällen auf dem eigenen Gelände ist in den meisten Fällen möglich, wenn ein Verantwortlicher mit entsprechenden Kenntnissen vor Ort ist. Von der Eigenkompostierung von Speiseresten ist jedoch aus hygienischen Gründen abzuraten.

Küchenabfälle und Speisereste sollten in der Biotonne entsorgt werden. Näheres dazu finden Sie hier:



Eine Einführung in die Kompostierung finden Sie in dern ZAK-Broschüre "Kompostfibel" die kostenlos beim ZAK erhältlich ist. Faltblatt: Kompost-Fibel (646 KB)




Anfahrt und Kontakt

Zweckverband für
Abfallwirtschaft Kempten

Dieselstr. 9, 87437 Kempten
Mo. - Do.: 08.00 bis 17.30 Uhr
Freitag: 08.00 bis 15.30 Uhr
Tel: 0831/ 25 28 2-10



© 2014 ZAK - Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten - Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt | Impressum | made by ...