Sie befinden sich hier: » Abfall und Gewerbe  » Organische Abfälle  » Verpackte Nahrungsmittel, Öle und Fette  
Home . Sitemap . Kontakt . Impressum

Zurück zur Startseite!
Zurück zur Startseite!

Verpackte Lebensmittel aus dem Lebensmittelhandel / Fette und Speiseöle


Fällt bei Gefriertruhen oder Kühltheken der Strom aus und sind die darin lagernden Lebensmittel nicht mehr für den menschlichen Verzehr geeignet, bzw. ist ein Auspacken unzumutbar, so können diese Produkte im Müllheizkraftwerk oder altrnativ in "entpackenden" Betrieben wie Bioenergie Schwaben entsorgt werden.

Fette und Speiseöle aus Friteusen werden von Privatfirmen entsorgt, die den Gaststätten geeignete Tonnen oder Fässer zur Verfügung stellen. Die Abholung und Entsorgung erfolgt relativ kostengünstig, manchmal sogar kostenlos.

Adressen von Firmen enthalten Sie bei der ZAK-Abfallberatung. Kleinmengen von Fetten und Ölen nimmt auch der Wertstoffhof in Form des "Öli-Eimers" entgegen.

Seit 2013 gibt es an den Wertstoffhöfen den "Öli" in den Größen 3 Liter und 22 Liter Inhalt. diesen Mehrwegeimer können Sie kostenlos an unseren Wertstoffhöfen abholen und gefüllt wieder bringen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.bioenergie-aus-der-kueche.eu






Anfahrt und Kontakt

Zweckverband für
Abfallwirtschaft Kempten

Dieselstr. 9, 87437 Kempten
Mo. - Do.: 08.00 bis 17.30 Uhr
Freitag: 08.00 bis 15.30 Uhr
Tel: 0831/ 25 28 2-10



© 2014 ZAK - Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten - Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt | Impressum | made by ...