Aktuelle Messwerte für das Holzheiz­kraftwerk

Stand: April 2018, Veröffentlichung am 08.05.2018

  Grenzwerte für herkömmliche Öl- & Kohleheizungen nach TA Luft Gesetzlich weltweit strengste Grenzwerte für Holzheizkraftwerke Tatsächliche Mess-Werte des HHKW Kempten
Fluorwasserstoff
(in mg/m3N)
5,0 1,6 < 0,1
Kohlenmonoxid
(in mg/m3N)
170,0 50,0 21
Cadmium/Thallium
(in mg/m3N)
0,2 0,03 n.b.
Schwermetalle 1 Sb-Sn 
(in mg/m3N)
5,0 0,5 0,01
Schwermetalle 2 + BaP
(in mg/m3N)
kein gesetzl. Grenzwert 0,05 n.b.
Stickoxid 
(in mg/m3N)
500,0 300,0 232
Gesamt Kohlenstoff 
(in mg/m3N)
50,0 10,0 0
Staub (in mg/m3N) 50,0 10,0 0,3
Schwefeldioxid 
(in mg/m3N)
400,0 50,0 21
Chlorwasserstoff
(in mg/m3N)
30,0 10,0 3
Poly. Dioxine/Furane
(in ng/m3N)
kein gesetzl. Grenzwert 0,1 0,000594
Quecksilber (in mg/m3N) kein gesetzl. Grenzwert 0,05 0,0001