Dachpappe, Teer- und Bitumen­haltige Dachbahnen

Entsorgung von Kleinmengen an ZAK Wertstoffhöfen

Einzelne Dachpappebahnen aus Haushalten nimmt der ZAK an seinen Wertstoffhöfen als Sperrmüll kostenlos an. (max. 0,5 m³, stückig, max. 1 m x 1 m Größe)


Entsorgung von Mengen bis 0,5 Tonnen

Mengen bis zu 0,5 t pro Anlieferer und Tag werden an den Müllumladestationen und am Müllheizkraftwerk zu folgenden Bedingungen angenommen: sortenrein und stückig (max. 1 m x 1 m Größe) 
Größere Mengen werden am Müllheizkraftwerk und an den Umladestationen nicht angenommen


Entsorgung vom Mengen größer als 0,5 Tonnen

In Frage kommende AVV – Abfallschlüssel:

170302 Bitumengemische
170301* kohlenteerhaltige Bitumengemische
170303* Kohlenteer und teerhaltige Produkte fallen 

Eine Annahmestelle für Dachpappe ist unter anderem die Firma Geiger in Betzigau. Nähere Informationen erfahren Sie unter der Nummer 08304/929304-0.

Die GSB - Sonderabfallentsorgung Bayern GmbH nimmt ebenfalls Dachbahnen zur Entsorgung an. Das Material darf maximal eine Kantenlänge von 40 cm aufweisen und wird auf Anfrage geschreddert. Die aktuellen Preise erfragen Sie bitte direkt bei der GSB.
Weitere Konditionen können direkt bei der GSB in Baar – Ebenhausen erfragt werden. Tel: 08453/91-0.


Abfall­beratung für Gewerbe­betriebe


Der ZAK berät Gewerbebetriebe telefonisch oder auch vor Ort kostenlos über alle Fragen der Abfallwirtschaft. Die Abfallberatung gibt kompetent Auskunft zu Themen der Abfallvermeidung und -verwertung nach der aktuellen rechtlichen Lage. Darüber hinaus recherchiert der ZAK für Sie Entsorgungs- und Verwertungswege für spezielle Abfälle.