Wertstoffe: Kork & Korken

Abfälle zur Verwertung

Kork ist ein Naturprodukt, das aus der Korkeiche gewonnen wird. Namensgebend sind die mächtigen Korkschichten des Stammes, die zur Korkgewinnung genutzt werden. Ein einzelner Baum kann während seines Lebens 100 bis 200 Kilogramm Kork liefern. Etwa 70% des erzeugten Korks in Europa werden für die Produktion von Flaschenkorken verwendet.

Am Wertstoffhof werden Korken in einer 100 Liter Tonne gesammelt und einer Wiederverwertung z.B. in Korkböden zugeführt.

Angenommen werden:
  • Flaschenkorken aus Naturkork
  • Korktapeten und Korkplatten ohne Fremdanhaftungen
Nicht angenommen werden:
  • Weinkorken aus Plastik
  • Schraubverschlüsse von Weinflaschen



Müllheiz­kraftwerk / Müll­umlade­stationen
Vergär­ungs­anlage / Kompost­werk / Kompost­plätze
Wertstoff­höfe in Kempten
Wertstoff­höfe Ober­allgäu Nord
Wertstoff­höfe Ober­allgäu Süd
Wertstoff­höfe Landkreis Lindau