Sie befinden sich hier: » Aktuelles / Jobs  

Zurück zur Startseite!
Zurück zur Startseite!

Eingeschränkte Öffnungszeiten am Wertstoffhof Buchenberg


Bis auf Weiteres bleibt der Wertstoffhof Buchenberg auf Grund von Erschließungsarbeiten am neuen Baugebiet jeweils am Mittwoch geschlossen. Anlieferungen sind wie bisher am Freitag und Samstag zu den gewohnten Öffnungszeiten möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.



Die neue ZAK-Box ist da!


Wiederverwenden kommt an - diese drei Worte umschreiben das jüngste Projekt des ZAK: die ZAK-Box. Im Rahmen des EU-geförderten Projektes „Re-Use“ erhalten die BürgerInnen der Landkreise Oberallgäu und Lindau sowie der Stadt Kempten ab Montag, den 26.06.2018 die Möglichkeit, gut erhaltene Gebrauchsgegenstände einer sinnvollen Wiederverwendung zuzuführen. Um die immer knapper werdenden Ressourcen besser zu schützen ist es mit Recycling alleine nicht mehr getan. Parallel dazu braucht es intelligente, sparsame, möglichst lange und nachhaltige Nutzungszeiträume unserer Gebrauchsgegenstände. Mit der ZAK-Box kann die Lebensdauer von ausgedienten, aber noch gebrauchsfähigen Waren verlängert werden. Aber nicht nur die Ressourcen werden geschont. Durch die Nutzung des neuen Sammelsystems ist gleichzeitig die Unterstützung sozialer Einrichtungen im Allgäu gewährleistet. Denn die gesammelten Gebrauchsgegenstände kommen direkt in die Gebrauchtwarenhäuser im ZAK-Gebiet. Hier werden sie, wenn nötig, aufbereitet und für „kleines Geld“ wieder verkauft. Die Erlöse helfen mit, soziale Einrichtungen wie den „HOI!-Verein“, das „Unternehmen Chance“ oder den Verein „Oha“ in ihrem Wirken zu unterstützen. Worum handelt es sich bei der ZAK-Box? An insgesamt 7 Wertstoffhöfen im ZAK-Gebiet (Durach, Immenstadt, Kempten-Schumacherring, Kempten-Unterwang, Lindau, Lindenberg, Sonthofen) können sich die BürgerInnen die ZAK-Box, einen Karton in der Größe eines Umzugskartons, vom Personal der Wertstoffhöfe aushändigen lassen. In den Karton kommen ausrangierten Gebrauchsgegenstände wie z. B.  Hausrat, Geschirr, Elektrokleingeräte, Bücher, Spielzeug, Sportartikel, Werkzeug, usw. Abgegeben werden die Kisten dann an den oben genannten Wertstoffhöfen oder direkt bei den Gebrauchtwarenhäusern in Kempten („Kaufhois“), Sonthofen („ebbes“), Lindau („Unternehmen Chance“) und Lindenberg („Unternehmen Chance“). Der ZAK hofft auf rege Nutzung des neuen Sammelsystems.



„Mei Wertstoffhof und i“ - ZAK-Fotowettbewerb 2018


Machen Sie mit beim ZAK-Fotowettbewerb. Mit einem Foto von Ihrem Wertstoffhof-Besuch. Vom 1. März bis zum 31. Juli 2018 ist der Wertstoffhof Ihre Bühne für Ihre Fotos und Selfies. Die Siegerfotos werden im ZAK-Journal 2018 veröffentlicht.

Wenn Sie also künftig zum Wertstoffhof unterwegs sind, nehmen Sie auch eine gute Idee und eine Kamera mit. Der gemütliche Plausch am Glascontainer, die sperrige Anlieferung kaputter Möbel, die „schönsten“ Wertstoffsäcke, das vollgepackteste Auto, die ganze Familie beim fröhlichen Abfallsortieren. Das könnten alles Motive der kommenden Siegerfotos sein.

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Es dürfen auch inszenierte Fotos sein. Lustige Einfälle sind willkommen. Sie wollen nicht alleine aufs Bild? Müssen Sie auch nicht. Wenn Sie wollen, ist auf Ihrem Foto auch Platz für ganze Gruppen: Von der Schulklasse über Ihre besten Freunde bis zur kompletten Fußballmannschaft. Lassen Sie sich was einfallen. Wir sind schon sehr gespannt auf Ihre Ideen. 

Einsendungen an:
ZAK Abfallwirtschaft GmbH
z.Hd. Herrn Thomas Settele
Dieselstr. 9, 87437 Kempten
fotowettbewerb@zak-kempten.de

Wer darf teilnehmen? Es gibt keine Altersbegrenzung. Egal ob jung, ob alt. Ob alleine, zu zweit oder in größeren Gruppen. Sie müssen nur im ZAK-Gebiet (Landkreis Oberallgäu, Lindau oder in der Stadt Kempten) wohnen.

Wer ist von der Teilnahme ausgeschlossen? Mitarbeiter des ZAK sowie beteiligte Unternehmen dürfen nicht am Fotowettbewerb teilnehmen.

Wieviele Fotos dürfen Sie einsenden? Max. 10 Fotos (Papierabzüge oder digitale Fotos (.jpg oder .tif-Format). Digitale Daten bitte an: fotowettbewerb@zak-kempten.de

Fotonutzungsrechte: Der ZAK erhält die uneingeschränkten Nutzungsrechte an den eingereichten Bildern. Eine Rücksendung der eingereichten Bilder ist ausgeschlossen.

Sonstige Hinweise: Bitte beachten Sie die jeweiligen Benutzungsordnungen der einzelnen Wertstoffhöfe! Beachten Sie bitte auch, dass die Persönlichkeitsrechte von Personen, welche auf den Bildern erkennbar sind. gewahrt werden müssen!



Wertstoffhof Stiefenhofen geschlossen!


Der Wertstoffhof Stiefenhofen ist wegen der Straßenbaumaßnahme ab 15.03.2018 bis vorläufig 15.07.2018 geschlossen. Der Wertstoffhof ist letztmalig am Mittwoch, den 14.03.2018 geöffnet. Während der Zeit der Straßensperrung können die Wertstoffhöfe Oberstaufen, Lindenberg oder Röthenbach genutzt werden.
Für die Sammelcontainer für Glas, Papier, Blech, Alu sowie Verpackungskunststoffe konnte eine Sonderlösung gefunden werden. Auf dem Parkstreifen gegenüber dem Feuerwehrhaus stehen während dieser Zeit  die oben genannten Container bereit.

Wir weisen darauf hin, dass die Bestimmungen für die Einwurfzeiten an Wertstoffinseln  gelten. Diese sind:

Mo. - Fr. 07.00 - 12.00  und 14 - 20 Uhr
Sa. 07.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr


Halten Sie sich bitte an die Einwurfzeiten im Sinne des Nachbarschaftsschutzes. Das Abstellen von Säcken ist grundsätzlich verboten. Verstöße werden zur Anzeige gebracht. Weitere Wertstoffinseln im Gemeindegebiet Stiefenhofen befinden sich in Balzhofen und in der Einfahrt des Feriendorfes Wolfsried.

Im Rahmen dieser Schließung findet die Problemmüllsammlung in Stiefenhofen nicht am Wertstoffhof sondern auf dem Parkplatz der Feuerwehr Stiefenhofen statt.
Datum: Mittwoch, den 28.03.2018
Uhrzeit: 13.30 – 14.15 Uhr


Verkaufsverpackungen zusammen sammeln!


Seit 01.01.2018 ist das Sammeln von Verkaufsverpackungen noch einfacher. Zusätzlich zum bewerten "Wertstoffsack" können Sie nun Dosen, Aluverpackungen, Milch- und Safttüten sowie Verpackungskunststoffe an den Wertstoffinseln entsorgen.
Die bisherigen Sammelcontainer für "Alu / Blech" und "Kartonverbunde" wurden dafür entsprechend beschriftet. Bitte beachten Sie, dass diese Fraktionen nur "lose" eingeworfen werden können. Der Wertstoffsack passt nicht in die Öffnung.

In den Wertstoffsack dürfen Sie ab sofort auch Dosen und Aluverpackungen hineingeben. Diesen können Sie selbstverständlich wie gewohnt an den ZAK-Wertstoffhöfen abgeben.

Alle weiteren Inforamtionen entnehmen Sie bitte dem Faltblatt "Verkausfverpackungen".


Faltblatt: Verkaufsverpackungen



Für Aufgeweckte – der Abfallwecker


Ab sofort können Sie sich auch per E-Mail an die Leerung Ihrer Tonnen erinnern lassen.
Alles was Sie zur Anmeldung benötigen, ist eine gültige E-Mail Adresse. An diese E-Mail Adresse schicken wir dann umgehend eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Durch das Klicken des Links bestätigen Sie, dass Sie Zugriff auf das E-Mail Konto haben und dass Sie ab sofort den kostenlosen E-Mail-Erinnerungsdienst erhalten wollen.

Interessiert? Alles Weitere finden Sie auf der Seite von unserem Abfuhrplan.

zum Abfuhrplan


[_box]

Der ZAK-Biobeutel 


Flüssigkeitsdicht und reißfest
Mit dem ZAK-Biobeutel können Sie Küchen- und Speiseabfälle auf hygienische Weise sammeln. Dank der guten Widerstandsfähigkeit gegenüber Nässe sickert Flüssigkeit z.B. von Teebeuteln und Obstresten nicht  durch.

Rückstandsfrei biologisch abbaubar
Die Biobeutel werden in der Vergärungsanlage des ZAK zuverlässig biologisch abgebaut. Dies wurde in einem Test in der Anlage ermittelt. Sie entsprechen auch der europaweit gültigen Norm DIN EN 13432. Damit ist sichergestellt, dass das Material vollständig biologisch abgebaut wird und keinerlei Reste bleiben – auch nicht mikroskopisch kleine Artikel.

Nachwachsender Rohstoff
Der Kunststoff (Polymilchsäure) für die Biobeutel wird überwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen, z.B. aus Mais oder Zuckerrüben. Er zersetzt sich innerhalb von wenigen Wochen in einer modernen Biogasanlage. Die dort vorhandenen Mikroorganismen sondern Enzyme ab, die in der Lage sind, Polymerketten aufzuspalten. Zurück bleiben immer kürzere Polymerketten, die anschließend von den Mikroorganismen verdaut werden können.

Bitte verwenden Sie ausschließlich Sammelbeutel mit dem aufgedruckten ZAK-Zeichen!

Sie sind an allen ZAK-Wertstoffhöfen und in den Filialen der Firma Feneberg erhältlich. Der Preis beträgt 4 Euro je Rolle mit 20 Beuteln.
 
Tipp: Die Biobeutel bitte trocken und lichtgeschützt lagern. So sind sie bis zu einem Jahr einsatzfähig.
 
Natürlich können Sie auch wie bisher, für Ihren Biomüll Beutel aus Papier verwenden oder Ihre Bioabfälle in Zeitungspapier einwickeln.







Anfahrt und Kontakt

Zweckverband für
Abfallwirtschaft Kempten

Dieselstr. 9, 87437 Kempten
Mo. - Do.: 08.00 bis 17.30 Uhr
Freitag: 08.00 bis 15.30 Uhr
Tel: 0831/ 25 28 2-10



© 2018 ZAK - Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten - Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt | Impressum | Datenschutz | made by ...