Corona-Virus beeinträchtigt auch die Infrastruktur des ZAK ...


Allgäu-TV Beitrag "Lebensmittel retten" gewinnt Lokalfernsehpreis
 

Für ihren Beitrag Allgäu-TV-Spezial „Lebensmittel retten“ wurde die Redakteurin Anne Bley mit dem Publikumspreis im Rahmen der Lokalrundfunktage 2021 bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien in München ausgezeichnet.

Neben Informationen zur Lebensmittelverschwendung zeigt die Spezialsendung, in unterhaltsamer Art, vor allem auch konkrete Handlungsmöglichkeiten zu mehr Wertschätzung für Lebensmittel auf. Der prämierte Beitrag entstand in Zusammenarbeit und mit Unterstützung des ZAK.

Auch deshalb gratulieren wir vom ZAK Anne Bley und Allgäu-TV zu dieser Auszeichnung ganz herzlich, behandelt der Beitrag doch ein Thema, welches wir im Rahmen des Projektes „MARLENE“ seit knapp zwei Jahren intensiv vorantreiben.

Weitere interessante Tipps und Informationen zum Thema "Lebensmittel retten" finden Sie hier

Den prämierten Beitrag von Allgäu-TV finden Sie hier

ZAK verabschiedet langjährige Mitarbeiter in den Ruhestand 

 

Gleich drei langjährige und verdiente Mitarbeiter hat der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten in den Ruhestand verabschiedet. Petra Roth, wechselte als Verwaltungsangestellte der Stadt Kempten im Juli 2001 zum ZAK und war eine der ersten Mitarbeiterinnen, die im neu geschaffenen „Service-Center“ die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger mit Ihrer freundlichen Art bearbeitete. Bis zu Ihrem Ruhestand war Frau Roth in der Buchhaltung des ZAK tätig.

Mit Siegfried Geiger verlässt ein „Urgestein“ den ZAK, so Verbandsvorsitzender Gebhard Kaiser bei der feierlichen Verabschiedung. 37 Jahre war er für die ZAK-Finanzen zuständig, davon seit 1995 als Kassenverwalter. In seiner Verantwortung lagen alle Bereiche von der Einhebung der Gebühren bis zum Mahn- und Vollstreckungswesen. Kaiser lobte hierbei seine genaue und fehlerfreie Arbeit, die er stets mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl, insbesondere im Bereich des Mahn- und Vollstreckungswesen durchführte.

Als Dritten im Bunde wurde Johannes Rödder ebenfalls in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als gelernter Steuerinspektor leitete er im Landratsamt Oberallgäu von 1985 bis 1990 die Kreiskasse und übernahm mit seinem Wechsel zum ZAK im Jahr 1992 als Kassenverwalter den Finanzbereich. 1995 erfolgte die Übernahme des Bereiches Finanzen/Personal der ZAK GmbHs, die er bis zu seinem Ruhestand leitete. In diese Zeit fielen viele weitreichende Finanzentscheidungen, so die Finanzierung des MHKW und der gesamten ZAK-Anlagen, die er vorbereitete und umsetzte.

Verbandsvorsitzender Gebhard Kaiser, ZAK-Geschäftsleiter Christian Oberhaus und ZAK GmbH-Geschäftsführer Karl-Heinz Lumer bedankten sich ganz herzlich bei allen drei Mitarbeitern für die gute und harmonische Zusammenarbeit und wünschten ihnen für den Ruhestand alles erdenklich Gute.

Auf dem Bild v.l.n.r.
Christian Oberhaus, Johannes Rödder, Gebhard Kaiser, Petra Roth, Karl-Heinz Lumer, Siegfried Geiger

Öffnungszeiten Gebrauchtwaren-Kaufhäuser




Unsere Gebrauchtwarenkaufhäuser (Kempten und Sonthofen) sowie des Unternehmens Chance (Lindenberg und Lindau) haben gemäß den gesetzlichen Vorgaben seit 8. März 2021 wie folgt geöffnet:
 
  • Bei einem Inzidenzwert bis 50 dürfen Kunden ohne vorherige Terminbuchung und unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften (Abstand, FFP2-Maske, usw.) die Kaufhäuser besuchen, Waren abholen bzw. anliefern.
  • Bei einem Inzidenzwert zwischen 50 und 100 ist ein Besuch in den Kaufhäusern nur nach vorheriger Terminabsprache, der Angabe von persönlichen Daten zur Kontaktnachverfolgung und unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften möglich. Für weitere Fragen melden Sie sich am besten telefonisch bzw. per E-Mail direkt bei den Kaufhäusern.
  • Ab einem Inzidenzwert über 100 können Waren nur noch über unser Angebot „Click & Collect“ abgeholt bzw. angeliefert werden.
Dienstleistungsangebote wie Transport/Lieferung und das Abholen der Warenspenden können Sie bei unseren Kaufhausteams telefonisch anfragen!

Alle weiteren Informationen, wie z. B. Öffnungszeiten, Telefonnummer bzw. E-Mail-Adressen finden Sie unter ZAK-Marktplatz

Wir bitten um Beachtung und um Ihr Verständnis.

Die Inzidenzwerte der Stadt Kempten und Landkreise Oberallgäu und Lindau entnehmen Sie bitte den Informationen des RKI:
Dashboard RKI
 

Allgäu-Kompost an den ZAK-Wertstoffhöfen


Die Gartensaison steht kurz bevor. Zeit sich Gedanken um das Wohl der Garten- und Balkonpflanzen zu machen.

Der Allgäu-Kompost des ZAK eignet sich hierfür perfekt. Die im Verbandsgebiet des ZAK gesammelten Bio- und Gartenabfälle werden in unseren modernen Anlagen zu hochwertigen Kompost verarbeitet.

Dieses nachhaltige Produkt kann nun wieder zum Preis von € 4,50 je 45-Liter-Sack auf allen ZAK-Wertstoffhöfen erworben werden.

Veränderung der Führungsmannschaft bei den ZAK GmbH`s


Karl-Heinz Lumer (63) war fast 30 Jahre alleiniger Geschäftsführer der privatrechtlichen ZAK-Gesellschaften.
Zum 01.01.21 wurden Christoph Lindermayr und Andreas Breuer neu zu Geschäftsführern bestellt.

Andreas Breuer (45) übernimmt die ZAK Abfallwirtschaft GmbH, die vor allem für die Wertstofferfassung und für den Betrieb der Anlagen zur Verarbeitung von Bio- und Grüngut zuständig ist. Darüber hinaus ist auch der Ausbau regenerativer Energien Teil seines Aufgabengebietes.

Christoph Lindermayr (53) übernimmt die ZAK Energie GmbH, die für die gesamte energetische Abfallbewirtschaftung und Entsorgung verantwortlich ist. Fernwärmeversorgung, Betrieb des Restmüll- und Holzheizkraftwerkes und der Betrieb unserer regionalen Biomasseheizkraftwerke fällt in seinen Zuständigkeitsbereich.

Karl-Heinz Lumer wird zukünftig weiterhin die Geschäftsführung der ZAK Holding GmbH beibehalten. Die ZAK Holding GmbH ist für alle Gesellschaften im Bereich Personal, Finanzen und EDV zuständig. Auch die Umsetzung der Beschlüsse des ZAK-Aufsichtsrates sind wesentlicher Bestandteil der Aufgaben.

Berufung in den Senat der Wirtschaft Deutschland


Herr Karl-Heinz Lumer, der Geschäftsführer der ZAK Holding GmbH wurde in den Senat der Wirtschaft Deutschland berufen.

Herr Karl-Heinz Lumer vertritt als Senator die ZAK Holding GmbH im Senat der Wirtschaft Deutschland. 

Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, die gemeinwohlorientierten Ziele einer Nachhaltigkeit im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen. 

Der Senat der Wirtschaft lässt damit den traditionellen Gedanken der Senate in der Antike wieder aufleben. Ein ausgewogener Kreis von Freunden unabhängigen Geistes folgte dem Gemeinwohl, anstatt allein partikularen Interessen. 

Der Senat der Wirtschaft ist rein gemeinwohlorientiert und im stetigen Dialog mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft. Unsere Ehrensenatoren Jean-Claude Juncker, Prof. Günther Verheugen, Prof. Klaus Töpfer, Prof. Jürgen Rüttgers und Rosi Gollmann sind neben vielen weiteren Experten spannende Impulsgeber.

Die ethischen Grundsätze der Wertegemeinschaft des Senats können auch Grundlage und Leitlinie für das wirtschaftliche Handeln der Mitglieder des Senats sein. Fairness und Partnerschaft im Wirtschaftsleben sowie die soziale Kompetenz von Unternehmern und Führungskräften prägen die Arbeit des Senats.

Berufung in den Senat der Wirtschaft Deutschland

ZAK-Verwaltung geschlossen

 
Auf Grund der aktuell hohen Infektionszahlen bleibt die ZAK-Verwaltung (Dieselstraße 9, 87437 Kempten) bis auf Weiteres geschlossen.

Die Allgäuer BürgerInnen können sich unter Telefon 0831/25282-10 oder per E-Mail unter zak@zak-kempten.de an die Verwaltung wenden.

Zutritt ist in dringenden Fällen nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Winteröffnungszeiten am Kompostplatz Weißensberg


Wir weisen darauf hin, dass am Kompostplatz Weißensberg andere Öffnungszeiten gelten.

Vom 21.12.2020 bis einschließlich 09.01.2020 ist der Kompostplatz geschlossen.

Des Weiteren ist eine Anlieferung zwischen dem 11.01.2021 bis einschließlich 27.02.2021 nur am Dienstag und Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr sowie von 13.00 bis 17.00 Uhr möglich.

Ab 01.03.2021 gelten wieder die normalen Öffnungszeiten.

Wir bitten um Beachtung.

Entsorgung am Wertstoffzentrum Sonthofen


Obwohl sich der ZAK sehr über den regen Ansturm der Bevölkerung zum neuen Wertstoffzentrum Sonthofen – mit Wertstoffhof, Kaufhaus und Müllumladestation – freut, werden die Besucher gebeten auf die Öffnungszeiten zu achten.

Aufgrund der vermehrten Fälle, dass Bürger bereits 30 Minuten vor Öffnung anstehen, entstehen Staus sowie eine allgemeine Gefährdung des Straßenverkehrs. Dadurch wurde der ZAK seitens der Polizei informiert, dass Halteverbote in den Straßen um das Wertstoffzentrum installiert und Zuwiderhandlungen künftig auch geahndet werden.

Der ZAK bittet alle Bürger nicht vor den Öffnungszeiten anzuliefern. Das Wertstoffzentrum hat in Summe über 40 Wochenstunden geöffnet, was jedem Bürger die Möglichkeit bietet, seine Abfälle zu entsorgen. Im Zuge der sich verschärfenden Infektionslage bittet der ZAK, Entsorgungen auf das Nötigste zu beschränken, um Wartezeiten und Stress an den Anlagen zu vermeiden.

Der ZAK bedankt sich für die Mithilfe der BürgerInnen und wünscht weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Wertstoffzentrum.

Öffnungszeiten Wertstoffhof und Kaufhaus Sonthofen
Montag:         10.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr
Dienstag:       08.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr
Mittwoch:       vormittags geschlossen, 13.30 bis 18.00 Uhr
Donnerstag:  10.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 19.00 Uhr
Freitag:           10.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr
Samstag:        09.00 bis 14.00 Uhr

Öffnungszeiten Müllumladestation Sonthofen
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr
Samstag:                   09.00 bis 12.00 Uhr

Die ZAK-Abfall-App


Nie wieder die Müllabfuhr verpassen! 


Hier kommt der Öli


Jetzt kriegen Sie Ihr Fett weg! Hand aufs Herz ...


Abfuhrtermine


Ihr persönlicher Abfuhrplan direkt als pdf-Datei!


Problemmüll Termine


Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Lindau, Lindenberg


Messwerte MHKW


Aktuelle Messwerte für das Müllheizkraftwerk


Messwerte HHKW


Aktuelle Messwerte für das Holzheizkraftwerk


Bekannt­machungen


Amtliche Bekanntmachung & Beteiligungen des ZAK.


Stellen / Jobs


Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Unternehmen interessieren.


Problem­müll Termine

Problemmüllsammlung Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Lindau, Lindenberg (außer April, Oktober und Dezember)

Kempten
Wertstoffhof
Schumacherring

04.08.2021
01.09.2021
03.11.2021
Kempten
Wertstoffhof
Unterwanger Straße

04.08.2021
01.09.2021
03.11.2021
Sonthofen

Markthalle

11.08.2021
08.09.2021
10.11.2021
Immenstadt
Wertstoffhof
Rettenberger Straße

11.08.2021
08.09.2021
10.11.2021
Lindau
Wertstoffhof
Robert-Bosch-Straße 19

18.08.2021
15.09.2021
17.11.2021
Lindenberg
Bauhof
Sandstraße

28.07.2021
25.08.2021
22.09.2021
24.11.2021